Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Alle an der Grundschule Donnerschwee arbeitenden Personen gehen möglichst partnerschaftlich und kooperativ miteinander um, und es wird Wert auf eine menschlich positive Atmosphäre gelegt. Alle sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesamtsystems Grundschule Donnerschwee.
Stacks Image 46

Foto: Bilderwerk Oldenburg

Beschäftigte des Landes Niedersachsen
So wechselvoll wie die Geschichte der Schule ist auch die des Kollegiums. Waren zeitweise weit über 20 Lehrerinnen und Lehrer in ihr beschäftigt - darunter 1919 die erste weibliche Lehrkraft im Landes Oldenburg - so sind es aktuell 14 Lehrerinnen und zwei Lehrer sowie zwei Förderschullehrerinnen und eine Refrendarin.

Stacks Image 48

Foto: Bilderwerk Oldenburg

Beschäftigte des Vereins für Kinder e.V.
Die Betreuung in den Klassen 1und 2 im Anschluss an den Unterricht, die Mittagsbetreuung und der Nachmittag werden von MitarbeiterInnen des Vereins für Kinder e.V. gewährleistet, der in enger Zusammenarbeit und auf der Grundlage verschiedener Verträge mit der Stadt, der Schule und dem Mensabetreiber diese Aufgabe mit seinen Fachkräften erfüllt.

Beschäftigte der Stadt Oldenburg
Für ihren Teil der Aufrechterhaltung eines geordneten Betriebes sorgen ein Hausmeister und vier Raumpflegerinnen sowie zeitweise von der Stadt dem Hausmeister zur Seite gestellte Hilfskräfte aus verschiedenen Beschäftigungsprogrammen.
Der Hausmeister überwacht und sorgt für die Sicherheit im Schulalltag und einen dem Schulbetrieb dienlichen Zustand des gesamten Schulgeländes. Er beauftragt bzw. benachrichtigt die weiteren Dienste des Schulträgers bzw. die Handwerker, wenn dafür eine Notwendigkeit besteht und überwacht deren Arbeiten. Seit dem 1. Mai 2007 hat sich dabei wegen der Absicht des Schulträgers, bei den Hausmeistern zu sparen, einiges an Veränderungen ergeben: Die Hausmeister mehrerer Schulen bilden zusammen Teams, deren Mitglieder sich gegenseitig unterstützen und vertreten sollen.

Dreh- und Angelpunkt der Schulverwaltung ist unsere Schulsekretärin. Bei ihr laufen die Informationsstränge aus den verschiedenen Klassen zusammen, sie bereitet Informationen für die Klassen, die Lehrkräfte und die Eltern vor und leitet sie weiter. Sie ist es auch, die im Rahmen ihrer Arbeitszeit im Falle des Falles Eltern benachrichtigt, wenn Kinder abgeholt werden müssen, bei Unfällen die notwendigen Anrufe tätigt, Termine für den Schulleiter / die Schulleiterin nach Absprache festlegt und überwacht usw. usw.
Grundschule Donnerschwee, Donnerschweer Str. 262, 26123 Oldenburg,
T 0441 33186, F 0441 9330165,
mail@grundschule-donnerschwee.de
Gestaltung: paed-design