Schulkindergarten
Der Schulkindergarten ist für Kinder eine wertvolle Einrichtung, die für ihre Entwicklung mehr Zeit gebrauchen. - Kinder also, die bereits das Schulalter besitzen, aber noch nicht über die nötige Schulfähigkeit verfügen.
Diesen Kindern haben durch den Besuch des Schulkindergartens die Chance, durch individuelle und ganzheitliche Fördermaßnahmen, die gewünschte Schulfähigkeit zu erlangen.
Der Schulkindergarten soll die grundlegenden Voraussetzungen für die schulischen Lernanforderungen des ersten Schuljahres schaffen, sie jedoch nicht vorwegnehmen.
Die Arbeit des Schulkindergartens geht von der Voraussetzung aus, dass jedes Kind über unterschiedliche Lernerfahrungen verfügt, aus denen sich jeweils eigene Lernbereitschaften ableiten lassen.
Aufgabe der Lehrkraft ist es, durch Beobachtungen die individuellen Möglichkeiten der Kinder zu erfahren. Sie sollen Ausgangsbasis für die Strukturierung und Differenzierung des Lernangebotes sein.
Das Lernreizangebot des Schulkindergartens zielt auf die Ausbildung und Erweiterung grundlegender Fähigkeiten und Fertigkeiten.

Mit einem Klick zur vergrößerten Ansicht.

schulkiga-2010-01-02
schulkiga-2010-02-02
schulkiga-2010-03-02
schulkiga-2010-04-02
schulkiga-2010-05-02
schulkiga-2010-06-02
schulkiga-2010-07-02
schulkiga-2010-08-02
schulkiga-2010-09-02
schulkiga-2010-10-02
schulkiga-2010-11-02
schulkiga-2010-13-02
schulkiga-2010-14-02
Grundschule Donnerschwee, Donnerschweer Str. 262, 26123 Oldenburg,
T 0441 33186, F 0441 9330165,
mail@grundschule-donnerschwee.de
Gestaltung: paed-design